Gedanken eines Devotees
  Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

http://myblog.de/world-in-my-eyes

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Puuh ich denke dieser Eintrag jetzt, war wohl schon lange lange überfällig. Das bringt natürlich die Gefahr mit sich, dass dieser Eintrag leicht einen "Montag war ich hier, Dienstag dort" - Cahrakter erhält...aber nun gut.

Also seit meiner letzten Schreibe ist natürlich wieder viel passiert.
Keine Lust das alles einzeln aufzuzählen...denn wie ihr sicher schon gemerkt habt ist mein Blog nicht dazu gedacht Erlebtes wiederzugeben, sondern gewonnene Lebenserfahrung aus Erlebetem festzuhalten.
Trotzdem ganz kurz:
Unsere Geburtstagsparty (Frank, Ann-Ki, Sören) verlief allgemein recht ruhig. Ich denke sie war gelungen denn sie hat Spaß gemacht...auch wenn 2-3 schon einen relativ anstrengenden Pegel hatten ..als Veranstalter hat man eben leider seine Pflichten
Naja dann war ich eine Woche mit meiner "ganzen" Familie im Urlaub, sprich auch meine Schwester war dabei...weshalb die Woche leider etwas an Erholung eingebüßen musste :-/
Ja und nun arbeite ich wieder, Urlaub ist vorbei, und mein FSJ neigt sich dem Ende entgegen.
Mittwoch Abend war ich mit Mischi, Bob und der Franzel noch in der "Garage"...erwähne ich jetzt deshalb, weil der Abend doch sehr prägend war. Vor diesem Besuch der "Garage" konnte ich Black ( dazu zähle ich Hip Hop, R'n'B und ähnlich unchillige Sprechgesang-Musik) temporär austehen ( also mal so ne viertel..vll auch halbe Stunde)...gut an diesem Abend musste ichs tatsächlich gute 4 - 5 Stunden am Stück aushalten...denn naja die Garage scheint mir mal zu 95% eine schreckliche Black und Punk-Hütte zu sein (Letzterer Musikstyle ist übrigens auch auf die schwarze Liste gerückt ) Also bis da mal irgend ein elektronisches Tönchen die Boxen verlässt, muss der Osterhase scheinbar 3 mal da gewesen sein
Kurz gesagt da geh ich nicht mehr hin ...Martin hat sich auch schon gefreut, dass er nicht mit war
Als nächstes ist mit Daniel und Martin dann wohl Edelfettwerk oder die Docks oder....naja mal schaun angesagt.
..Soooodas war ein langer Absatz über Musik - den musste ich loswerden Gute Trance ( niveauvolle elektronische Tanzmusik á la Tiesto, Paul van Dyk, Armin van Buuren etc.) ist einfach mal das Steilste und sich fallen zu lassen (der war ungwollt zweideutig).
Zum Abschluss: Rock vs. Techno
...Übrigens auf die Sensation White mit Martin...das wärs auch nochmal *g*

Hmm ja, der Martin hat sich nun also auch schleichend verabschiedet, wohnt jetzt innerhalb der Woche in Schnelsen und kommt zum WE mal nach Stelle zurück. Hab so die befürchtung mich wird Ähnliches ereilen...aber gut das ist der Weg. Zum Studium muss ich eh weg. Schmerzhaft wirds, Trennungen sind wohl für wenige Menschen einfach.

Naja morgen Frühdienst...ich mach mal die Schotten dicht.
Als Musiktipp: 50 Cent mit ...kleiner Spaß

Hört euch mal Karen Overtons Club Mix von "Your Loving Arms" an - genialer Vocaltrance...oooder Late Night Alumni mit "Empty Streets" .. geniale Flächen und dann diese....ok ich hör auf

Kauft euch einfach die neue "In Search of Sunrise 5" und denn läufts

Macht's gut und so...ihr wisst ja "Life is but a walking shadow" - man sieht sich immer weniger.

Und verstehts nicht falsch, ich mag auch die bouncenden Hopper und Punker unter euch , die das hier lesen sollten

machtit'
...der gute DocZ
28.5.06 00:04


Werbung





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung